Der Trost der Dinge…

TL_museum_koblenz_rotesbild

…kann manchmal darin bestehen, den Fokus auf ein rotes Bild und einen weißen Stuhl zu richten…

Kleiner Kommentar am Rande: „Der Trost der Dinge“ lautet auch der Titel eines lesenswerten Buches des Ethnologen Daniel Miller, in dem es um die Rolle geht, die alltägliche Objekte für unser Verhältnis zu uns selbst und unsere Beziehung zu anderen Menschen spielen.

Foto: Koblenz Museum Ehrenbreitstein, Vernissage, vermutlich vor 5 Jahren

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.