twenty-three

Dreiundzwanzig – Quersumme fünf: eine aus verschwörungstheoretischer Perspektive nicht ganz uninteressante Zahl. Womit wir fast schon wieder an 2022 anknüpfen könnten.Aber Nein! Halt! Stopp! Das hat das neue Jahr nicht verdient! Schluss mit dem Mumpitz! Ich wünsche Euch und den Euren ein befreites und unbeschwertes,…

Königssee, Herbst Berchtesgaden

Glück und Nebel

Eine Schifffahrt über den Königssee Wenn Freundlichkeit oft die einfachste und zutreffendste Erklärung für unerklärliche Dinge darstellt, so ist das Glück wohl die wichtigste Zutat für alle Handlungen.Wie kaum etwas anders kann das Das Glück Motivation, Mittel und Ziel in Einem sein und wir können…

Alte Pinakothek Treppenhaus

Kunstvoll im Museum sein

Dienstags in der alten Pinakothek München Bildstrecke aus der alten Pinakothek in München. An Museen mag ich, dass man sich die Exponate selbst aneignen kann und im Zeichnen oder in der Diskussion zu eigenen Schlüssen kommt.

Anselm Kiefer im Dogenpalast

Was für ein monumentales Werk! Welch ein Pathos!  Allein schon der Titel: „Wenn die Schriften verbrennen, werden sie endlich etwas Licht spenden!“ (Original it: questi scritti, quando verranno bruciati, daranno finalmente un po’ di luce”) Andrea Emo Das ist nicht die erste Arbeit, in der…

Joseph Beuys 7000 eichen in Wiesbaden

40 Jahre „7000 Eichen“

In diesem Jahr feiert die  anlässlich der Documenta 7 (1982) von Joseph Beuys initiierte Soziale Plastik „7000“ Eichen ihr 40 jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass hat taumelland  Klaus Dettke – einen lieben Freund – gebeten doch zu erzählen wie damals eine der 7000 Eichen nach…

We Walked The Earth, Venedig Biennale,

The Milk of Dreams

Momentaufnahmen von der Venedig Art Biennale 2022 Taumelland besuchte in diesem Jahr zu allerersten Mal die Biennale in Venedig.Die 59. Biennale steht unter dem Motto „The Milk of Dreams“ und läuft noch bis zum 27.11.2022.Das Motto ist dem gleichnamigen Titel eines Märchens der Surrealistin Leonora…

Samstags im Museum Wiesbaden

Einmal im Monat genauer: jeden ersten Samstag im Monat ist das Museum Wiesbaden eintrittsfrei.  Eine gute Gelegenheit mal wieder dort vorbeizuschauen. Am Eingang kriege ich gleich zwei Eintrittskarten in die Hand gedrückt. Ich gebe eine zurück, und der Mitarbeiter des Museums meint augenzwinkernd: „ für…

Löwenmäulchen

Auch Löwenmäulchen haben – wie der Fingerhut – im Englischen einen schönen Namen: „Snapdragon“. Alle Aufnahmen Museumscafé Mechtild im Museum Wiesbaden. Beitragsbild: Tischblume #80,Wiesbaden, Juli 2022 Im Café wurde mir erzählt, dass es in Darmstadt in der Orangerie sagenhafte Tischblumen geben soll. Da wird taumelland…

Fingerhut

Im Juni blüht der wunderschöne aber durch und durch giftige Fingerhut. Für taumelland schon immer der inoffizielle Beginn des Sommers. Normalerweise wächst der Fingerhut schüchtern am Wegesrand oder auf kleinen Lichtungen im Wald. Aber durch das – von der anhaltenden Trockenheit,  der Hitze, dem Borkenkäfer…