Kategorie: Erinnerungshorte

Museen, Archive, Bibliotheken, Wissensschätze, Speichermedien

Die Zukunft war gestern

Die Zukunft war immer gestern. Leider ist es nach wie vor nicht möglich einen Blick in das Morgen zuwerfen. Aber wir können uns immer ein Bild davon machen wie sie mal ausgesehen hatte. Also als eine Möglichkeit die Welt zu denken. So erscheint die Multimedia-Stationen…

in Orbit, Installation K 21 düsseldorf

In Orbit K21 Düsseldorf

In Orbit nennt sich eine Installation des argentinischen Künstlers Tomás Saraceno im K21 (Kunstsammlung Nordrheinwestfalen) in Düsseldorf. Die tonnenschwere Installation besteht aus feinmaschigen Stahlnetzen die fünf luftgefüllte „Sphären“ umschließen. Die gesamte Konstruktion ist in 25 Meter Höhe unter das Dach des Ständehauses (K 21) montiert…

Gewächshäuser, botanischer Garten Berlin

Ich mag die großen Gewächshäuser in botanischen Gärten mit ihren fein säuberlich getrennten Habitaten und ihren darin beheimateten exotischen Pflanzen. Ich wandere von Raum zu Raum und reise dabei mühelos einmal um den Globus und durchwandere dabei auch noch fast alle Klimazonen der Erde. Vor…

Yayoi Kusama A Bouquet of Love I Saw in the Universe

tischblume #71 Yayoi Kusama

A Bouquet of Love I Saw in the Universe Ein paar Worte zur bemerkenswerten Ausstellung:Ich habe die Ausstellung im Berliner Gropius Bau im Juni besucht und eigentlich bei dem Titel der Retrospektive.: „A Bouquet of Love I Saw in the Universe” etwas heiter Sinnliches erwartet.Aber…

St. Mauritius Brutalismus in Wiesbaden

St. Mauritius: Brutalismus in Wiesbaden

Normalerweise beschäftigt sich taumelland nicht explizit mit Architektur, obwohl Architektur durchaus als  „Erinnerungshort“ gelten kann. So wie das mittelalterliche Quedlinburg, bei dem die Stadt quasi selbst zum Museum geworden ist. Auch Wiesbaden hatte sich mal auf Grund seiner historistischen Bausubstanz (Historismus) um den Titel UNESCO…

FAŢADĂ|FASSADE

Zur Abwechslung mal ein spontaner Ausstellungstipp! FAŢADĂ|FASSADEEin Projekt von:HMKV (Hartware Medienkunstverein)Interkultur Ruhr undWerkstadt Mallinckrodtstraße mit Arbeiten des Teams Mallinckrodtstraßeim Dortmunder-U in Dortmund Ich hoffe sie bleibt geöffnet. Die Ausstellung beschäftigt sich mit der weitestgehend unbeachteten Baukultur der Rom*nja, die in Rumänien ihren Ursprung genommen hat.…

Denken Gedanken

Vorbemerkung Ein paar einleitenden Sätze, wie es zu diesem Beitrag kam, der erst einmal gar nicht auf der Agenda von Taumelland stand. Er behandelt drei Themen die unmittelbar wenig miteinander zu tun haben. Im ersten Teil geht es um die „Raum-Zeit“. Im zweiten um Walter…

Organ2ASLSP

ORGAN2 ASLSP

Come gather ‚round, peopleWherever you roamAnd admit that the watersAround you have grownAnd accept it that soonYou’ll be drenched to the boneIf your time to you is worth savin‘And you better start swimmin‘Or you’ll sink like a stoneFor the times they are a-changin‘( … )…

Nederlands Fotomuseum, Lust for Life

Lust for Life

Lust for Life, Ausstellung Nederlands Fotomuseum, Oktober 2019 „Lust for Life“ das wünsche ich Euch von Herzen für 2020.Habt ein heiteres und erfülltes Jahr!

bobbing forest, Rotterdam

Rotterdam

Der Schwimmende Wald im Rotterdamer Rheinhafen ( Bobbing Forest) ist eine Installation von Jeroen Everaert vom Kunstkollektiv Mothership und vonJorge Bakker. Er wurde am 16. März 2016 dem niederländischen Tag des Waldes eröffnet. Der aus 20 Bäumen bestehende Wald wiegt sich in recycelten Hochseebojen verwurzelt,…