Birken in der Lüneburger Heide

Birken in der Lüneburger Heide
Birke in der Lüneburgerheide
Windflüchter, Lüneburger Heide, August 2021

Für taumelland war 2021 das Jahr der Heiden und der Birken. So war taumelland  2021 nicht nur im Oktober im Hohen Venn unterwegs, sondern besuchte auch im August – rechtzeitig zu deren Blüte – die Lüneburger Heide. Das ist nun wirklich – zumal während der Blütezeit – wirklich keine besonders einsame Gegend. Man teilt sich die Heide mit Kutschen, Radfahrern, Wanderern und den mittlerweile unvermeidlichen E-Bikern. Besonders von letzteren sind zwar alle anderen Heidebesucher genervt, aber leider meist auch nur solange, bis sie selbst die Vorteile der Fortbewegung mittels des E-Bikes kennengelernt haben. Und so vermehren sich die E-biker hier und überall Jahr für Jahr und wachsen sich, allein durch ihre schiere Masse,  zu einer richtigen Landplage aus. Da lob ich mir die Heidschnucken und Ziegen, die mit ihren Schäfern und Hunden über die Heide ziehen und diese uralte Kulturlandschaft aktiv pflegen und so zu ihrer Erhaltung beitragen. Ohne sie gäbe es schon lange keine Heide mehr, sondern nur noch eine Wald- und Graslandschaft. Bis heute dienen große Teile der Heide als Truppenübungsplatz, was aber auf den Erhalt der Landschaft und deren Flora und Fauna sich durchaus positiv ausgewirkt hat. So wird die Heide nicht nur, wie schon erwähnt, von Ziegen und Schafen gepflegt sondern eben auch von Panzern und Haubitzen. Generell scheint es mir so, dass Truppenübungsplätze mit Ihren ganzen militärischen Gerätschaften für die Natur verträglicher sind als die industrielle Landwirtschaft und die neusten Grillen des Outdoorsports. – nur mal so nebenbei gesagt 😉.

Gewandert ist taumelland unter anderem auf dem sehr empfehlenswerten Heidschnuckenweg und anderen die Heide Landschaft durchmessenden Pfaden. Fasziniert war ich auch hier – wie später auch im Hohen Venn – von den vielen schönen Birken am Wegesrand. Aber so viel schon mal vorweg, die Birke ist ebenso wenig wie die Eiche die bestimmende Baumart der Heide, sondern das ist der, besonders unter Gin-Freunden sehr beliebte Wachholder – aber dazu mehr in einem späteren Beitrag. Jetzt erstmal wünsche ich euch viel Spaß mit den Birken der Lüneburger Heide.

Und als Zugaben noch einen Link zum Heideblüten-Barometer (ich muss verrückt sein!)

Heidelandschaft mit Kutsche
Heidelandschaft mit Kutsche, Lüneburger Heide, September 2021
Birken in der Osterheide, Schneverdingen, Lüneburger Heide August 2021
Birke, Nähe Wilsede, Lüneburger Heide
Birke, Nähe Wilsede, Lüneburger Heide, August 2021
Heidelandschaft, Lüneburger Heide,
Heidelandschaft, Lüneburger Heide, September 2021
Nachmittag Lüneburger Heide
Nachmittag, Lüneburger Heide, August 2021

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.