Autor: Mbolee

was bleibt #3

WAS BLEIBT #3

Was bleibt nach der Finissage?…… Lücken :-)!Für mich auf jeden Fall die Erinnerung an eine erfolgreiche Ausstellung und an eine wundervolle Zeit. Ich möchte mich bei Euch Allen für Euer Interesse und für Eure Anteilnahme an „WAS BLEIBT“ bedanken. Ohne die Gespräche und Diskussionen mit…

tischblume #58 easter market

Tischblume #58 Easter Market

Tischblume #58, Easter Market, Wiesbaden April 2019 ( … ) I am the spring, the holy groundThe endless seed of mysteryThe thorn, the veil, the face of graceBrazen image, the thief of sleep The ambassador of dreams, Prince of peaceI am the sword, the wound,…

WAS BLEIBT #2 Fotoausstellung Galerie esc-space

WAS BLEIBT #2

Fotoausstellung Galerie esc-space 30.03.19 – 27.04.19 Sokrates zugeeignet Es ist schon so: Die Fragen sind es aus denen das, was bleibt, entsteht. Denkt an die Frage jenes Kindes: „Was tut der Wind, wenn er nicht weht?“ Erich Kästner 1967 Huuuh! Heute ist die Vernissage meiner…

the blue bus

the blue bus is callin‘ us

Zwei Aufnahmen, Taunus, Januar 2019 ( … ) Ride the snake, ride the snakeTo the lake, the ancient lake, babyThe snake is long, seven milesRide the snake… He’s old, and his skin is coldThe west is the bestThe west is the bestGet here, and we’ll…

Standbild

Standbild, zwei Aufnahmen, Waggonfabrik, Mainz Februar 2019 Ein Teaser in eigner Sache. Obwohl nicht so ganz zu den Themen von Taumelland gehörend, erlaube ich mir mit diesem Beitrag  schon einmal auf meine kommende Ausstellung in der Galerie esc-space: „WAS BLEIBT“ ( Vernissage 30.03.19) hinzuweisen. Markus…

Tischblume#56 rainy season

Tischblume #56 rainy season, Kirchgasse, Wiesbaden Januar 2019 ( … ) Feeling like a womanLooking like a manSounding like a no-noMake it when I canWhistling in the darknessShining in the lightComing to conclusionRight is might is tight Walking, walking in the rain ( … )…

Großer Feldberg Taunus

Feldberg Blick

Feldberg Blick, Taunus, Januar 2019 Der große Feldberg von der „weißen Mauer“ aus fotografiert. Dien Aussichtspunkt hat mir Michael, der sich  im Hochtaunus bestens auskennt, bei einer gemeinsamen Foto-Wanderung gezeigt. Merci!